SPITCH-Android App

Installieren

SPITCH App

Installieren

SPITCH App

Aktuell könnt ihr auf Apple Geräten ausschliessliche die Mobile App verwenden. Wir arbeiten daran, SPITCH auch auf Apple Geräten, zeitnah für Mobile-Web anzubieten.

Installieren

Doppelbelastung und alte Bekannte

Der letzte Bundesliga-Spieltag vor der Länderspielpause startet heute und ich bin gespannt, welche Überraschungen er diesmal für uns bereithält. Diesen Spieltag gibt es das Revierderby, die Münchner als haushohen Favoriten und am Sonntag gleich drei Spiele, also darf man sich auf eine geballte Ladung SPITCH freuen. Die Länderspielpause bedeutet natürlich, es geht weiter mit der Nat. League bei SPITCH und ich bin gespannt ob Armel Bella-Kotchap für die deutsche Nationalmannschaft ähnlich stark punktet bei SPITCH wie für Southampton in der Prem. League. Jetzt steht allerdings erstmal die Bundesliga an und nachdem die letzte Vorschau einen der besten Spieler des Spieltages beinhaltet hatte, probiere ich heute mein Glück erneut, indem ich euch meine Top 5 Smart Picks für diesen Spieltag etwas genauer vorstelle.

Serhou Guirassy (70 credits, VfB Stuttgart): Das war mal eine Vorstellung. Der ehemalige Kölner hat sich seit seinem Weggang zu einem echt guten Stürmer entwickelt und zeigte bereits sein ganzes Können gegen keinen geringeren als den FC Bayern München. Ein Lattenknaller, ein Tor zurückgenommen, Elfer rausgeholt und selbst verwandelt, nicht schlecht. Die Stuttgarter gehen leicht favorisiert in die Partie gegen die Eintracht und ich vermute, dass die Doppelbelastung dem Gegner zu schaffen machen könnte. In der Ligue 1 kam er auf 37 Spiele und neun Tore, hört sich erstmal nicht berauschend an, aber wenn man bedenkt, dass er lediglich sieben Startelfeinsätze und durchschnittlich nur 27 Minuten pro Spiel an Spielzeit bekommen hat, weiß man wieso Stuttgart ihn verpflichtet hat.

DFL/Getty Images/Lukas Schulze

Niklas Tauer (55 credits, 1.FSV Mainz 05): Die Experten kennen den Hack-Ersatz bereits und ich möchte ihn euch einmal kurz vorstellen. Freitagabend muss Niklas Tauer in der Dreierkette der 05er ran und wird den rot gesperrten Alexander Hack vertreten. Das Mainzer Eigengewächs verlängerte im Sommer langfristig und kommt auf sieben U-Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft. Gegen die Hertha spekuliere ich auf viele einfache Punkte durch +2er-Pässe von ihm, denn die Hertha liegt mit 43,2% Ballbesitz auf dem 15. Tabellenplatz. Bei seinem Preis ein vermeintlich geringes Risiko auf der teuren Innenverteidiger-Position.

DFL/Getty Images/Boris Streubel

Marvin Plattenhardt (50 credits, Hertha BSC): Das wird ihm nicht so gefallen. Nichtsdestoweniger liefert er ordentliche Punkte bei SPITCH, denn der Standardspezialist ist gut in Form, sehr günstig, liefert 0,8 Schüsse pro Spiel ab und hat mit einer 81% Passgenauigkeit einen starken Wert für einen Außenverteidiger. Was besonders wichtig ist bei SPITCH ist die Spielzeit und die schöpft der Linksverteidiger jedes Mal komplett aus und hat so immer die maximale Zeit um für euch Punkte zu sammeln. Vielleicht springt ja wieder ein Assist für ihn raus, denn mit 13,7 Fouls pro Spiel liegen die Mainzer auf Platz drei der Foul-Tabelle und werden ihm den ein oder anderen Freistoß zukommen lassen.

DFL/Getty Images/Sebastian Widmann

Makoto Hasebe (80 credits, Eintracht Frankfurt): Ach, wie hab ich ihn vermisst. Einer der solidesten SPITCH-Spieler der letzten Jahre kehrt nochmal in die Startelf zurück. Der mittlerweile 38-jährige Asiate durfte unter der Woche einen Sieg in der Champ. League feiern und zeigte bei SPITCH eine solide Leistung mit 196 Punkten. Von ihm kennen wir herausragende Passquoten, Zweikampfstärke und einen überragenden Spielaufbau und daher erhoffe ich mir aus der zentralen Position der Dreierkette eine weitere gute SPITCH-Leistung von ihm.

IMAGO / Uwe Kraft

Philipp Hofmann (62 credits, VfL Bochum 1848): Ein Stürmer vom Tabellenletzten? Viel Risiko, gebe ich offen zu, aber auch eine hohe Chance auf einen Spieler, den nur sehr wenige aufstellen werden, mit dem ihr euch dann absetzen könnt. Die Bochumer haben ihren Trainer entlassen und spielen im zweiten von diesmal drei Sonntagspartien gegen die Kölner, die die Doppelbelastung zu spüren bekommen. Hofmann kostete letzte Saison in Liga 2 deutlich über 100 credits und war hinter Terodde und Ducksch, der beste SPITCH-Stürmer der Liga. Mit 0,7 Schüssen pro Spiel hat er noch viel Luft nach oben, aber nach einem Trainerwechsel und der eben angesprochenen Doppelbelastung der Kölner, traue ich den Bochumern einiges zu am Sonntag und erhoffe mir eine Punktexplosion des 1.95m großen Angreifers.

Über mich: Ganz einfach, ich bin einer von euch. Ich spiele von Beginn an (2018) SPITCH, habe die Community-Ranglisten jahrelang angeführt und konnte bereits zweimal den ersten Platz in unserem „Main-Event“ abräumen. Ich habe mich vor über einem Jahr jedoch schweren Herzens dazu entschlossen, meine SPITCH-Schuhe an den Nagel zu hängen. Jetzt bin ich Teil der SPITCH-Crew und es ist meine Aufgabe euch bestmöglich auf den nächsten Spieltag vorzubereiten.

Secured By miniOrange