SPITCH-Android App

Installieren

SPITCH App

Installieren

SPITCH App

Aktuell könnt ihr auf Apple Geräten ausschliessliche die Mobile App verwenden. Wir arbeiten daran, SPITCH auch auf Apple Geräten, zeitnah für Mobile-Web anzubieten.

Installieren

Kann Liverpool das Quadrupel holen? 

Wir dürfen uns auf einen weiteren sehr interessanten Spieltag in der Premier League freuen, an dem vor allem ein Spiel heraussticht. Liverpool gegen Tottenham ist ein absoluter Kracher, da Liverpool die Punkte im Titelkampf und Tottenham im Kampf um die internationalen Plätze braucht. Natürlich werden die Spiele, um die anderen internationalen Plätze ebenfalls sehr spannend, aber neben den Spielen in der oberen Tabellenhälfte, dürfen wir den Abstiegskampf nicht vergessen. Norwich ist offiziell abgestiegen und Watford bräuchte ein Wunder, um nicht abzusteigen, wodurch es eigentlich nur noch um das Vermeiden einer Relegation geht, in der sich Leeds, Burnley und Everton ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefern.  

Tor: 

Martin Dubravka (68₵, Newcastle): Newcastle United hat es nach einer anfangs sehr durchwachsenen Saison geschafft, sich mittlerweile sogar in die obere Tabellenhälfte der Premier League zu spielen. Sie gewannen sogar zuletzt vier Spiele in Folge und verloren am letzten Spieltag nur knapp gegen Liverpool. Grund dafür ist vor allem eine sehr gute Leistung von Torwart Dubravka, der von zehn Torschüssen nur einen einzigen nicht halten konnte. Dementsprechend war auch seine Leistung bei SPITCH und er machte 430 Punkte. Man. City, der Gegner an diesem Wochenende, wird alles nach dem bitteren Aus in der Champions League für einen Sieg tun und der Slowake wird einiges zu tun bekommen und sich vielleicht wieder zu einer Punktemaschinerie entwickeln. 

Abwehr: 

Joachim Andersen (64₵, Palace): Gegen das so gut wie abgestiegene Watford gilt Crystal Palace als klarer Favorit, trotzdem erwarte ich mir ein offensives Spiel von Watford, da es ja noch eine geringe Chance gibt, die Klasse zu halten. Andersen könnte also die Möglichkeit haben, mit seiner Zweikampfstärke zu glänzen. In den letzten vier Spielen machte er durchschnittlich 322 Punkte und ist somit in einer starken Form, die er gegen Watford erneut zeigen könnte. 

Pontus Jansson (70₵, Brentford): Das Spiel zwischen Brentford und Southampton könnte in alle Richtungen gehen. Beide haben exakt gleich viele Punkte und eine ähnliche momentane Form, doch wenn Southampton kein Feuerwerk abzündet und beide ähnliche Ballbesitzwerte haben, dann könnte Pontus Jansson an diesem Spieltag ein Unterschiedsspieler werden. Im letzten Spiel machte er nur 75 Punkte bei der 0:3 Niederlage gegen Brentford, doch der Schwede konnte in dieser Saison schon mehrmals über 300 Punkte erzielen und könnte an diesem Spieltag wieder so eine Leistung zeigen. 

Rob Holding (66₵, Arsenal): Es steht noch nicht fest, ob Ben White nach Verletzung wieder in der Startelf stehen kann, doch nach der überragenden Leistung von Holding im letzten Spiel gegen West Ham, sollten die meisten Arsenal-Fans damit kein Problem haben. Er holte 596 Punkte, schoss ein Tor und gewann jeden Zweikampf. Gegen das abstiegsgefährdete Leeds ist Arsenal Favorit und der Innenverteidiger könnte eine günstige Verteidigeralternative sein, sofern er spielen sollte. 

Diogo Dalot (62₵, Man. United): So langsam spielt sich der Portugiese in der Aufstellung der Red Devils fest und zeigt nicht nur auf dem Platz gute Leistungen, sondern bringt euch nun auch bei SPITCH solide Punkte ein. Der Portugiese konnte in den letzten beiden Partien mit 343 und 249 Punkten überzeugen und wird hoffentlich auch wieder so eine starke Leistung gegen Brighton zeigen. 

Mittelfeld:

Declan Rice (97₵, West Ham): West Ham gibt ihn nur ab, wenn ein Klub gewillt ist seine Ablösesumme von 150 Millionen zu zahlen und manche Vereine scheinen das sogar in Erwägung zu ziehen. Er spielt natürlich auch eine exzellente Saison und zählt bei SPITCH auch zu einem der punktstärksten Spieler. In seinen letzten fünf Startelfeinsätzen machte er kein einziges Mal unter 200 Punkte und ist auch mit einer Durchschnittspunktzahl von 240 ein Spieler, den man immer aufstellen kann. 

Ruben Loftus-Cheek (86₵, Chelsea): Normalerweise kommt er zu eher weniger Einsatzzeiten, doch in letzter Zeit darf der Mittelfeldmann der Blues immer öfter ran. Und bei SPITCH punktet er überragend. In den letzten vier Spielen kommt er auf durchschnittlich 304 Punkte, obwohl er in diesen Spielen noch ohne Torbeteiligung ist. Chelsea gilt gegen die Wolves als Favorit und wenn er an seine Leistungen anknüpfen kann, dann ist er ein Muss in jeder SPITCH Aufstellung. 

James McArthur (50₵, Palace): Der Kapitän der Eagles ist nach längeren Verletzungsproblemen wieder voll zurück und dreht richtig auf. In den letzten beiden Partien machte er 260 und 354 Punkte und kommt auf einen Assist. Da Crystal Palace Favorit ist, könnte er wieder mit einer Torbeteiligung gut Punkte sammeln, hat aber auch ohne diese ein gutes Punktepotential. 

Angriff:

Bukayo Saka (82₵, Arsenal): Ihn kann man auch so gut wie immer in die Vorschau schreiben, da er einer der wenigen günstigeren Stürmer ist, die konstant performen. In seinen letzten acht Spielen machte er nur ein einziges Mal unter 200 Punkte. In seinen letzten drei Begegnungen, war er in jeder an einem Tor beteiligt und diese waren alle gegen Klubs, die mit im Rennen um die internationalen Plätze sind. Gegen Leeds hat er ein vermeintlich leichteres Matchup, aber Mannschaften im Abstiegskampf sind nie zu unterschätzen. 

Richarlison (100₵, Everton): Der Abstiegskampf scheint den Brasilianer nochmal zusätzlich anzuspornen. In seinen letzten fünf Spielen kommt er auf vier Tore, außerdem schießt er von allen Spielern in der Premier League am meisten und wird gegen Leicester auch wieder alles geben, um einen Abstieg zu verhindern. 

Ivan Toney (108₵, Brentford): Mal abgesehen von seiner katastrophalen Leistung gegen Leeds am 33. Spieltag, ist er einer der Spieler, die im Moment am besten in Form sind. In seinen letzten acht Partien machte er nur zweimal unter 250 Punkte und konnte mit zwei Assists und fünf Toren glänzen. Gegen Southampton könnte er diese Stärke erneut zeigen. 

Weitere Alternativen:

Weitere Spieler, die man im Auge behalten sollte, sind Joel Matip (128₵, Liverpool), der diese Saison richtig stark ist, Christian Eriksen (84₵, Brentford), der sich in einer herausragenden Verfassung befindet und Gabriel Jesus (165₵, Man. City), der sich in der besten Form seiner bisherigen Karriere befindet. 

Über mich: Seit mehreren Monaten unterstütze ich SPITCH in den verschiedenen Unternehmensbereichen. Durch meine Erfahrung auf den kostenfreien Spielfeldern möchte ich euch dabei helfen, interessante Spieler zu finden, die vielleicht nicht jeder auf dem Zettel hat. 

Secured By miniOrange