SPITCH-Android App

Installieren

SPITCH App

Installieren

SPITCH App

Aktuell könnt ihr auf Apple Geräten ausschliessliche die Mobile App verwenden. Wir arbeiten daran, SPITCH auch auf Apple Geräten, zeitnah für Mobile-Web anzubieten.

Installieren

Kleiner Preis, große Punkteausbeute?

Der letzte Spieltag wurde dominiert von überragenden Torhütern, einem Leroy Sané in Hochform und einem Sheraldo Becker Doppelpack auf Schalke. Dieser Spieltag ist für mich persönlich sehr schwierig einzuschätzen, da es in ausnahmslos jedem Spiel Spieler gibt, die man in Betracht ziehen könnte. Daher hab ich mich dazu entschlossen, euch heute meine Top 5 Smart Picks vorzustellen. Ob ihr einem dieser Spieler Vertrauen schenkt, bleibt natürlich wie immer euch selbst überlassen, aber um Budget zu sparen, könnte der ein oder andere interessante Geheimtipp dabei sein.

Iago: Credit DFL/Getty Images/Lukas Schulze

Iago (34 credits, FC Augsburg): Er hat in so kurzer Zeit bereits alle Höhen und Tiefen mitgemacht. Von Startelfeinsätzen, die mit 15 Punkten beendet wurden bis hin zu stabilen 215er-Partien. Der linke Innenverteidiger innerhalb der Augsburger Dreierkette könnte sich in den nächsten Wochen zu einem stabilen Punktelieferanten entwickeln und dürfte nicht mehr allzu lange seinen Marktwert halten. Seine Teamkollegen sind allesamt teurer, Gegner Hertha wartet seit Wochen auf einen Sieg (Vorbereitung inbegriffen, dort gab es drei Niederlagen zum Schluss) und so gehe ich von einer soliden Leistung mit vermeintlich geringem Aufstellungsrisiko aus.

Arne Maier: Credit DFL/Getty Images/Daniel Kopatsch

Arne Maier (45 credits, FC Augsburg): Für mich der günstigere Niklas Dorsch. Dorsch und Maier glänzen mit soliden Spielen im 200er-Bereich durch einfach erzielte Punkte. Viele +2er-Pässe und gewonnene Zweikämpfe sind ihr Markenzeichen. Bei ihm dürft ihr euch nicht von seinem Schnitt blenden lassen, denn er ist normalerweise deutlich stärker. Das Spiel in Leverkusen (-13 Punkte) hat diesen versaut. Im Abstiegsduell gegen die Hertha, wird auf Arne Maier noch mehr Ballbesitz und somit auch noch mehr Punkte zukommen, also hoffe ich auf eine weitere Glanzleistung des ehemaligen Berliners, gegen seinen Ex-Club.

Stöger: Credit DFL/Getty Images/Lukas Schulze

Kevin Stöger (46 credits, VfL Bochum 1848): Der VfL sehnt sich nach drei Punkten. Vor heimischer Kulisse sind die Bochumer, normalerweise, eine Macht und bekommen mit Bremen endlich einen machbaren Gegner vor die Brust. Wem Gegner bisher aber gar nichts ausmachen, ist Kevin Stöger. Der Standardspezialist, Spielmacher und Distanzschütze ist der geborene SPITCH-Spieler. Mit 2,0 Schüssen pro Spiel, seinem geringen Marktwert und dem kommenden Gegner, der vieles an Chancen zulässt, sehe ich ein perfektes Matchup für den zentralen Mann im Bochumer Spiel.

Zoller: Credit DFL/Getty Images/Lukas Schulze

Simon Zoller (52 credits, VfL Bochum 1848): Kein Geheimtipp, aber vielleicht bei vielen bereits in Vergessenheit geraten. Der Top-Torschütze der Bochumer meldet sich besser zurück denn je und ist mit 3,8 Schüssen pro Spiel ein absoluter Topspieler. Gegen Hoffenheim netzte er gleich zweimal und auch in den darauffolgenden Spielen, feuerte er immer wieder auf die Kiste. Viele +65er also auch gegen die defensiv sehr anfälligen Bremer (10 Gegentore)?

Silas: Credit DFL/Getty Images/Jörn Pollex

Silas (59 credits, VfB Stuttgart): Ja, da ist er endlich wieder. Bedient euch an ihm, solange er noch so günstig zu haben ist. Kalajdzic ist weg, Pfeiffer gesperrt, also kann man von 90 Minuten von Silas ausgehen und somit von seiner ganzen Bandbreite auf dem Fußballplatz profitieren. Der Gegner ist kein Geringerer als der FC Schalke 04, also Abstiegskampf pur und Tore garantiert. Union Berlin schenkte den Königsblauen gleich sechs Tore ein, wie viele schafft Silas? Preis-Leitungsverhältnis für mich der beste Spieler in dieser Vorschau, da seinem Punktepotenzial keine Grenzen gesetzt sind.

Spieler im Fokus:

Anthony Modeste (115 credits, Borussia Dortmund):

Ist sein Knoten jetzt geplatzt? Anthony Modeste konnte mit seinem ersten Tor einen Dreier für den BVB eintüten und bedankte sich bei seinem Trainer mit einer herzvollen Umarmung.

Was spricht diesen Spieltag für den BVB Stürmer?

  • Hohe Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer an diesem Spieltag
  • Vorteil des Freitagsspiels nutzen ⇾ die meisten User steigen am Samstag ein und werden daher keine Chance mehr haben ihn aufzustellen (im Turniermodus sehr wichtig)
  • Der BVB konnte ihn per Flanke zum Erfolg führen, diese Strategie könnte von nun an häufiger angewendet werden und würde seine Torabschlüsse vervielfachen (aktuell 1,7 Schüsse pro Spiel)

Über mich: Ganz einfach, ich bin einer von euch. Ich spiele von Beginn an (2018) SPITCH, habe die Community-Ranglisten jahrelang angeführt und konnte bereits zweimal den ersten Platz in unserem „Main-Event“ abräumen. Ich habe mich vor über einem Jahr jedoch schweren Herzens dazu entschlossen, meine SPITCH-Schuhe an den Nagel zu hängen. Jetzt bin ich Teil der SPITCH-Crew und es ist meine Aufgabe euch bestmöglich auf den nächsten Spieltag vorzubereiten.

Secured By miniOrange