SPITCH-Android App

Installieren

SPITCH App

Installieren

SPITCH App

Aktuell könnt ihr auf Apple Geräten ausschliessliche die Mobile App verwenden. Wir arbeiten daran, SPITCH auch auf Apple Geräten, zeitnah für Mobile-Web anzubieten.

Installieren

Liverpool-Comeback nach holprigem Start?

Der erste Spieltag dieser Prem. League Saison ist Geschichte und es zeigen sich alte Muster wieder, aber es kam auch zu großen Überraschungen. Liverpool kann gegen Fulham nur gerade so ein Unentschieden retten und muss gegen Crystal Palace nochmal eine Schippe drauflegen, um nicht nochmal wichtige Punkte zu verlieren. Man. United schafft es wieder nicht ein gutes Spiel zu machen und wird es auch in Zukunft schwer haben, wenn sich ihre Mannschaftsmoral nicht verändern sollte. Wir dürfen gespannt sein, wie sich alles weiterentwickelt und ich freue mich schon auf den zweiten Spieltag, in dem das erste London-Derby zwischen Chelsea und Tottenham ansteht.

Tor:

Robert Sanchez (40₵, Brighton): Nicht der offensichtlichste Torwartpick an diesem Spieltag, doch er könnte sich auszahlen. Im letzten Spiel gegen Man. United konnte er zwar nicht die Null halten, machte aber trotzdem ein überragendes Spiel. Er glänzte mit fünf Paraden und acht Superpässen. Insgesamt machte er zum Saisonauftakt 241 Punkte. Gegen Newcastle wird er auf jeden Fall etwas zu tun bekommen und schafft es vielleicht sogar diesmal eine Weiße Weste zu haben.

Abwehr:

Gabriel Magalhaes (120₵, Arsenal): Er steht nicht zum ersten Mal in der Vorschau, aber das auch vollkommen verdient, denn der Brasilianer überzeugte schon letzte Saison und zeigte auch jetzt wieder mit 260 Punkten eine solide Leistung. Es geht zwar gegen Leicester, die immer ein starker Gegner sind, aber dem Innenverteidiger scheinen die Foxes als Gegner zu liegen, denn in den letzten beiden Spielen gegen sie ließ er kein Tor zu und konnte sogar einmal treffen.

Lucas Digne (58₵, Villa): Der Franzose fühlt sich sehr wohl unter Steven Gerrard und gehört zu den Spielern, die sich nach dessen Übernahme am meisten entwickelt haben. Er ist Schlüsselspieler und konnte auch schon im letzten Spiel, trotz der 0:2 Niederlage über 200 Punkte machen. Gegen Everton hat er die Möglichkeit sowohl vorne als auch hinten Akzente zu setzen.

Aaron Cresswell (92₵, West Ham): Selbiges gilt auch für den Außenverteidiger von den Hammers. Cresswell sammelte trotz des sehr dominanten Gegners City nahezu 200 Punkte und könnte gegen die Aufsteiger aus Nottingham sein Potential, das er letzte Saison oft gezeigt hat, entfalten.

Nathan Ake (130₵, Man. City): Mit der Verletzung von Laporte wird der Niederländer weiterhin für die Citizens auflaufen. Er hat zwar auch einen sehr stolzen Preis, ist aber noch immer billiger als der Großteil seiner Teamkollegen und zeigte die zweitbeste SPITCH-Leistung bei City. Gegen den Aufsteiger Bournemouth wird City wieder enorm viel Ballbesitz haben, wodurch Ake ganz leichte Punkte sammeln kann. Im letzten Spiel sammelte er alleine mit gewöhnlichen +2 Pässen 194 Punkte.

Mittelfeld:

John McGinn (63₵, Villa): Ein alter Bekannter aus der letzten Saison. Der Schotte macht genauso weiter wie er vor der Sommerpause aufgehört hat. Durch seine Omnipräsenz sammelt er Punkt um Punkt mit Zweikämpfen, Schüssen und Pässen und stach mit seinen insgesamt 351 Punkten am 1. Spieltag heraus. Hinzukommt, dass er ein sehr günstiger Spieler ist, wodurch er eigentlich auf dem Zettel jedes SPITCH-Managers stehen sollte.

Ruben Neves (85₵, Wolverhampton): Ein weiterer Topperformer aus der letzten Saison, der uns auch in dieser Spielzeit einige Punkte bescheren könnte. Wieder sammelte er über 300 Punkte und das ohne einen einzigen Torschuss oder eine Torbeteiligung. Vielleicht geht für ihn nach vorne gegen Fulham mehr. So oder so hat er ein sehr großes Punktepotential.

Harvey Elliot (68₵, Liverpool): Ein großes Problem bei Liverpool sind die oftmals auftretenden Verletzungen. Alleine im zentralen Mittelfeld sind vier Spieler verletzt, unter anderem Thiago. Durch die vielen Ausfälle könnte der junge Harvey Elliot zum Zug kommen. Er wird sich dann besonders beweisen wollen und könnte trotz seines geringen Preises zu einer Punktemaschinerie werden. Klopp hat in einer Pressekonferenz verkündigt, dass entweder er oder Fabio Carvalho starten werden. Egal wer von beiden es wird, beide könnten euch einiges an Budget sparen und trotzdem überzeugen.

Angriff:

Gabriel Martinelli (74₵, Arsenal): Im Emirates Stadion ist er der stärkste Offensivspieler bei den Gunners. Er kreiert die meisten Chancen und überzeugt mit seinen Allrounder Qualitäten in der Offensive. Gegen Leicester könnte er seine Qualitäten wieder unter Beweis stellen, trotzdem ist es ein sehr riskanter Pick, der sich aber auszahlen könnte, 

Ivan Toney (100₵, Brentford): Ihn aufzustellen könnte auf jeden Fall auch in die Hose gehen, da die Red Devils, trotz klubinterner Komplikationen und einen schlechten Saisonstart, immer ein starkes Spiel zeigen können. Toney könnte aber auch eine Top-Performance zeigen, denn der 26-jährige konnte im ersten Spiel schon treffen und wird höchstwahrscheinlich durchspielen dürfen, denn er wurde bisher in keinem seiner 33 Startelfeinsätze ausgewechselt und hat somit die vollen 90 Minuten, um Punkte zu sammeln.  

Luis Diaz (125₵, Liverpool): Der Kolumbianer könnte am Montag gegen Crystal Palace so richtig aufdrehen, denn nach dem durchwachsenen Saisonstart der Reds, ist ein Sieg Pflicht. Wenn er es schafft zu seinen Abschlüssen zu kommen und seine Explosivität auszuspielen, dann könnte er einige Punkte sammeln und einiges zu einem Sieg beitragen.

Weitere Alternativen:

Weitere Spieler, die man im Auge behalten sollte, sind Joao Cancelo (175₵, Man. City), der an diesem Spieltag seine Stärke zeigen könnte, James Ward-Prowse (90₵, Southampton), der ein Schlüsselspieler bei Southampton ist und Darwin Nunez (180₵, Liverpool), der für Liverpool starten könnte und letzte Woche schon treffen konnte.

Über mich: Seit mehreren Monaten unterstütze ich SPITCH in den verschiedenen Unternehmensbereichen. Durch meine Erfahrung auf den kostenfreien Spielfeldern möchte ich euch dabei helfen, interessante Spieler zu finden, die vielleicht nicht jeder auf dem Zettel hat. 

Secured By miniOrange