SPITCH-Android App

Installieren

SPITCH App

Installieren

SPITCH App

Aktuell könnt ihr auf Apple Geräten ausschliessliche die Mobile App verwenden. Wir arbeiten daran, SPITCH auch auf Apple Geräten, zeitnah für Mobile-Web anzubieten.

Installieren

Vorschau zum verkürzten 8. Prem. League Spieltag

Dieses Wochenende finden lediglich sieben Premier League Spiele statt und ich habe versucht interessante Top-Spieler und einige Smart-Picks rauszusuchen, um euch bestmöglich auf den verkürzten Spieltag und den Saisonmodus vorzubereiten.

Tor:

David Raya (82₵, Brentford): Aus der letzten Saison wissen wir was in ihm steckt und auch in dieser Saison zeigt er starke Leistungen. Er kommt auf durchschnittlich 243 Punkte und belegt in den Statistiken TW Gehalten und Super Pass jeweils den zweiten Platz. Gegen Arsenal wird er einiges zu tun bekommen und kann hoffentlich sein Potential entfalten.

Abwehr:

Cristian Romero (100₵, Spurs): Nachdem er sich nach dem zweiten Spieltag eine Adduktoren-Verletzung zuzog, stand der 24-Jährige letzte Woche gegen Fulham wieder in der Startformation und machte genauso weiter, wie er aufgehört hat. Der Argentinier machte 373 Punkte und hat somit einen herausragenden Punkteschnitt von 290. Die Spurs spielen dieses Wochenende gegen den letztplatzierten Leicester und ich erwarte mir viel Ballbesitz und ein dominantes Zweikampfverhalten von Romero.

Timothy Ream (74₵, Fulham): Der US-amerikanische Kapitän der Cottagers spielt wirklich eine sehr gute Saison, obwohl es sein erstes Jahr in der Prem. League ist. Er kommt schon auf 219 Durchschnittspunkte und das ohne eine einzige offensive Aktion. Am Freitag trifft Fulham gleich auf den anderen Aufsteiger aus Nottingham und der 34-Jährige könnte erneut seine Klasse zeigen.

Kieran Trippier (67₵, Newcastle): Einer der stärksten Außenverteidiger, dieser Saison,  ist Trippier, der sich wirklich perfekt bei Newcastle eingefügt hat und einfach nur richtig stark spielt. Er ist ein Spieler, den man überall auf dem Feld sieht und hinzukommt, dass er auch noch die Ecken schlagen darf und somit einige Punkte sammelt.

Mittelfeld:

Sergio Gomez (81₵, Man. City): Er ist der neue Backup-Außenverteidiger der Citizens, ist aber noch im Mittelfeld gelistet. Im Sommer kam der Spanier für 13 Millionen vom belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht. Sein Startelfdebüt machte er letzte Woche in der Champ. League gegen Sevilla und überzeugte mit 296 Punkten. Gegen Borussia Dortmund saß er diese Woche dann wieder auf der Bank, aber sollte er gegen die Wolves spielen, dann ist er bei seinem Preis ein absolutes Schnäppchen für einen City Spieler.

Martin Ödegaard (72₵, Arsenal): Der Kapitän der Gunners konnte in den ersten zwei Ligaspielen noch nicht so ganz überzeugen, doch dann schaffte er den Durchbruch und kam in den letzten vier Spielen auf drei Tore und richtig starke Punkte, bis auf das letzte Spiel gegen Man. United. Am Wochenende geht es gegen Brentford und es könnte das perfekte Spiel sein, um die Niederlage vom letzten Spieltag abzuhaken.

Declan Rice (100₵, West Ham): In der letzten Saison punktete kaum ein Spieler so zuverlässig immer über 200 Punkte wie er und ich habe mich schon gefragt, ob sich das geändert hat, denn er zeigte in den ersten beiden Spielen schwache Leistungen. Doch in den letzten vier Spielen hat er sich wieder richtig gefangen und kam auf 291 durchschnittliche Punkte.

Angriff:

Heung-Min Son (180₵, Spurs): Der Torschützenkönig aus der letzten Saison, bleibt in dieser Saison noch ohne Tor. Gegen Leicester könnte sich das aber ändern, denn die Foxes gehören zu seinen Lieblingsgegnern. Zuhause machte er im letzten Spiel gegen sie zwei Tore und bereitete eins vor. Hinzukommt, dass Leicester wirklich in einer miserablen Form ist und der Südkoreaner dies ausnutzen könnte.

Leon Bailey (66₵, Villa): Für Villa läuft es in dieser Saison noch nicht optimal und sie kommen erst auf vier Punkte, doch schafften es im letzten Spiel 1:1 gegen Man. City zu spielen und das eine Tor kam von Leon Bailey. Dieses Wochenende spielen sie gegen Southampton und sind leicht favorisiert. Bailey könnte an sein Tor anknüpfen und erneut überzeugen.

Alexander Isak (78₵, Newcsatle): Er ist gerade erst zu den Magpies gewechselt und schon hat er einen Einfluss auf das Team. In seinen ersten beiden Spielen konnte er einmal treffen und kommt schon auf drei Torschüsse. Bournemouth hat zwar wieder bessere Spiele gegen Wolverhampton und Nottingham, trotzdem könnte der Schwede die defensiven Schwächen der Cherries ausnutzen.

Aleksander Mitrovic (78₵, Fulham): Der serbische Mittelstürmer ist wirklich außergewöhnlich gut in die Prem. League Saison gestartet und kommt in seinen ersten sechs Spielen auf sechs Tore, das wirkt sich auch auf seine Punkte aus und er kommt auf einen 356 Punkteschnitt. Gegen Nottingham wird er wieder alles geben und wir dürfen gespannt sein, ob er weiterhin so stark performt.

Weitere Alternativen:

Weitere Spieler, die man im Auge behalten sollte, sind Nathan Ake (130₵, Man. City), der voraussichtlich spielen wird, wenn Gomez nicht spielt, Granit Xhaka (70₵, Arsenal), der immer ein sehr großes Punktepotential hat und Jarrod Bowen (100₵, West Ham), der gegen die Toffees vielleicht wieder zu seiner alten Form finden kann.

Über mich: Seit mehreren Monaten unterstütze ich SPITCH in den verschiedenen Unternehmensbereichen. Durch meine Erfahrung auf den kostenfreien Spielfeldern möchte ich euch dabei helfen, interessante Spieler zu finden, die vielleicht nicht jeder auf dem Zettel hat.

 

 

Secured By miniOrange